Android-Geräte werden nach Upgrade auf Ubuntu 20.04 nicht mehr als Massenspeicher erkannt

Problem: siehe Überschrift!

Lösung: Trivial einfach, wie hier geschildert.

Man lösche den Android-Ordner im Homeverzeichnis (rm ~/.android) und schon verbindet sich wieder alles ganz brav =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Privacy Policy Settings

Datenschutz DSGVO
Klick